Daten und Fakten zur länderübergreifenden Region

Entdecken Sie die länderübergreifende Region Coburg.Rennsteig, einen hochattraktiven Lebensraum mit vielfältigen Arbeits- und Entfaltungsmöglichkeiten, höchster Lebensqualität und viel Raum für Freizeit und Genuss.

Die Region um das Oberzentrum Stadt Coburg vom Rennsteig bis zum Main ist eine hochattraktive Alternative zum Leben und Entfalten in überhitzten Ballungsräumen. Coburg liegt optimal angebunden mit Autobahn und ICE-Bahnhof genau in der Mitte zwischen Nürnberg und Erfurt, zwischen München und Berlin. Wer Großstadt-Luft schnuppern mag, braucht eine gute Stunde bis in die Franken-Metropole oder die Thüringer Landeshauptstadt und ist in weniger als drei Stunden am Brandenburger Tor bzw. unter der Bavaria.

Hätten Sie‘s gewusst?

Die Kaltmeite pro m² beträgt in Coburg zwischen 5 und 10 €, in Sonneberg weniger als 6 €!

Die Region Coburg.Rennsteig in Zahlen

~ 350

Fläche in km² *

~ 192000

Bevölkerung *

~ 82000

Wohnungen *

Wieder zu Hause – Die Kampagne Komm‘ zurück in die Heimat

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Willkommensangebote für Neubürger*innen

Wer kennt die Probleme nicht, die einem begegnen, wenn man allein oder mit der gesamten Familie zu neuen Ufern aufbricht und in eine neue Stadt zieht. Neben vielen schönen und positiven Aspekten gibt es einige Unwägbarkeiten, die damit einhergehen. Seit 2012 veranstaltet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg mbH daher einen Neubürgerstammtisch. 

Hierbei steht vor allem ein Aspekt im Vordergrund. Das Einleben soll den Neucoburgerinnen und Neucoburgern erleichtert werden. Am besten funktioniert dies bekanntlich, wenn man sich unter Leute begibt und diese kennenlernt und zeitgleich einige wichtige Tipps aus der neuen Heimatstadt erfährt. Vier Mal im Jahr werden interessante, teilweise der Öffentlichkeit nicht zugängliche Locations besucht und mit Informationen über Stadt, Einrichtung und Umland unterfüttert. Anschließend geht es zum gemütlichen Teil über und alle Teilnehmer kehren in eine Gastronomie ein. So funktioniert Kennenlernen eben am besten!

Hätten Sie‘s gewusst?

Der Anschluss Coburgs an Bayern erfolgte 1920 durch eine Volksabstimmung. Die Bürger hatten die Wahl zwischen Bayern und Thüringen.

Wer kennt die Probleme nicht, die einen begegnen, wenn man allein oder mit der gesamten Familie zu neuen Ufern aufbricht und in eine neue Stadt zieht. Neben vielen schönen und positiven Aspekten gibt es einige Unwägbarkeiten, die damit einhergehen. Seit 2012 veranstaltet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg mbH daher einen Neubürgerstammtisch. Und das mit Erfolg, wie die stetig rege Beteiligung zeigt!

Mehr Infos gibt´s hier.

Erfolgsgeschichten

„Ich bin viel herum gekommen und war unter anderen in Berlin, München und Wien. Aber ich bin gerne wieder in die Region gekommen, denn Oberfranken ist für mich einfach Heimat.“

„Für mich hat hier ein Neuanfang begonnen. Ich habe nun die Chance mir eine gute Zukunft aufzubauen.“

„Durch die offene und freundliche Art der Menschen hier fühlte es sich schnell nach Heimat an.“

*Die Zahlen beziehen sich auf das grobe Gebiet von Coburg.Rennsteig, wie sie auf unserer Karte der Startseite dargestellt ist. Dies kann je nach Quelle zu unterschiedlichen Zahlen führen. Stand 08/2020

Auch interessant